Sie haben Fragen ? Hier vorab schon einige Antworten

 

Hygiene im Studio?

Hygiene wird bei uns groß geschrieben. Nach jeder Kundin wird der Nageltisch gesäubert und desinfiziert. Einmalhandschuh und Einmalfeile bei jedem einzelnen Termin sind selbstverständlich. Vor jeder Modellage werden die Hände desinfiziert.Wiederverwendbare Instrumente, die wir während der Modellage benötige, werden anschließend gereinigt und desinfiziert.

Wie werden meine Nägel verlängert?

Es gibt zwei Möglichkeiten die Nägel zu verlängern. Einmal die Tipverlängerung, wobei der Naturnagel gekürzt und auf die Nagelspitze ein Tip geklebt wird. Oder die Schablonenverlängerung. Dabei wird unter den Nagel eine Schablone gelegt und darauf die Verlängerung mit Gel modelliert.

Was ist eine Gelmodellage?

Gel ist ein lichthärtender Kunststoff der im UV-Licht gehärtet wird.

Was ist eine Naturnagelverstärkung?

Bei einer Naturnagelverstärkung wird der eigene Nagel nicht verlängert, sondern nur in Form gefeilt und mit Gel verstärkt.

Was ist ein Refill?

Da der Naturnagel wächst, sollte die "Lücke" die zwischen Nagelrand und Modellage entsteht alle 3-4 Wochen wieder aufgefüllt werden. Ein Teil der Modellage wird entfernt,die Nägel gekürzt,die Lücke mit Gel gefüllt. Der Rauswuch des Nagels ist von Kunde zu Kunde unterschiedlich. Jedoch sollte nicht länger wie 5 Wochen gewartet werden, da der Aufbau (Statik) sonst zu weit nach vorn wächst und es bei einem kräftigen Stoss schmerzhaft bis hin zu einem Nagelbettbruch kommen kann. In der Regel wird ein Refilltermin nach 3-4 Wochen vereinbart.

Ist eine Nagelmodellage schmerzhaft?

Da das Gel in der UV-Lampe gehärtet wird, kann es sein das es etwas heiß auf dem Nagel werden kann. Die im Gel enthaltenen Moleküle verbinden sich untereinander und dem Naturnagel. Sie "tanzen" sozusagen, reiben sich dabei aneinander und Reibung erzeugt Hitze. Aber es gibt einige Tips und Tricks den Schmerz zu vermeiden.

Muss ich irgendwann eine Pause einlegen?

Nein. Eine Pause ist nicht nötig, da der eigene Nagel ja immer wieder neu nach wächst.

Was mach ich wenn ich die Kunstnägel nicht mehr möchte?

Die Modellageschicht wird vorsichtig entfernt, um den eigenen Nagel nicht zu schädigen. Dies sollte unbedingt im Studio erfolgen. Anschließend wird der Nagel mit Nagelöl gepflegt. Allerdings beachten Sie es bedarf der gleichen Umgewöhnung von den belastbaren künstlichen zu den schwächeren Naturnägeln. Ihre Nägel bestehen aus Keratin. Keratin härtet an der Luft. Da durch die künstlichen Fingernägel keine Luft an die Nägel kommt, bleibt die Härtung aus. Sobald die Kunstnägel entfernt werden, sind Ihre Naturnägel anfangs weich aber nach ein paar Tagen härten sie wieder.

Wie lange dauert eine Modellage?

Für Neumodellage oder Refill sollten Sie sich ca. 2 Stunden einplanen.

Sie bekommen bei uns keine Schnellabfertigung, da wir unsere Arbeit gewissenhaft ausführen und Sie als zufriedenen Kunden wieder sehen möchte.

 Noch ein wichtiger Hinweis zur Haltbarkeit Ihrer Nägel

Einige Medikamente wie zB Cortison, Antibiotika, Blutgerinnungsmittel oder Antidepressiva können die Haltbarkeit der Nägel beeinträchtigen, aber auch Stress, Hormonumstellungen oder strenge Diäten. Gegebenenfalls muss dann die Zeit zwischen den Auffüllterminen verkürzt werden.

 

Lifting Probleme im Winter

 

Ja, es gibt sogenannte Kälte-Liftings.
Diese können durch starke Temperaturschwankungen entstehen.
Wenn es draußen kalt ist und die Hände/Nägel dieser Kälte direkt ausgesetzt sind, zieht sich die Nagelplatte zusammen und schrumpft, da der Blutdurchfluss nicht mehr richtig stattfindet.
Das Gel jedoch kann sich nicht zurückziehen und wird durch die Kälte starrer als zuvor und bleibt in seiner Ursprungsform.
Kommt man dann wieder ins Warme, findet die Blutzufuhr wieder statt und die Nagelplatte dehnt sich wieder aus und springt in Normalgröße zurück.
Passiert dieses Hin und Her ständig, kann es zu diesen Kälte-Liftings kommen, da das Gel solche Wechsel und Mini-Bewegungen nicht mitmacht und sich weder zusammenziehen noch ausdehnen kann sowie es der Nagel tut.
Deshalb, an kalten Tagen IMMER Handschuhe tragen!

Top

AHa-Nails4You | AndreaBeckers@aha-nails4you.de